Berufsbezogene Testverfahren

Seit 2007 führen wir in arbeitsmarktintegrativen Projekten für Jugendliche und junge Erwachsene Verfahren zur Berufswahl und zur Einschätzung der allgemeinen Leistungsfähigkeit in beruflichen Kontexten durch.

Zum Einsatz kommen insbesondere das Azubi- & Studi-Profil nach Professor Schuler (mehr Information hier), der Grundintelligenztest CFT 20-R und der Aufmerksamkeits- und Belastungstest d2-R.

Seit 2016 bieten wir für geflüchtete Menschen außerdem mit dem CAIDANCE-R ein sprachfreies Eignungsfeststellungsverfahren und mit dem BIKOC einen Fragebogen zu beruflichen Interessen und beruflichen Vorerfahrungen an.


Gesellschaft zur Förderung beruflicher Integration Koblenz